Viele Jahrhunderte dienten Schuhe lediglich dem Schutz der Füße. Mit der Zeit entwickelte sich jedoch auch das Gespür für Mode und man gab sich nicht mehr mit der zweckmäßigen Fußbekleidung zufrieden. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Markenschuhe, dass jeder Geschmack befriedigt werden kann. Jede Marke hat ihren eigenen Style und legt das Hauptaugenmerk auf unterschiedliche Merkmale.

Guess hat sich Damen als Zielgruppe gesetzt, die wissen was sie wollen. Egal ob Pumps, Sandalen oder Stiefel – mit einem aktuellen Guess Schuh kann man sich sicher sein, dass man immer absolut up to date ist. Zudem überzeugen diese Schuhe durch ihre hochwertige Verarbeitung. Kurz gesagt – jede Frau sollte einen Guess Schuh in ihrem Schrank haben, denn  sie verkörpern Selbstbewusstsein, Eleganz und Anmutigkeit.

Für sportliche Mädchen und Jungs bietet Gola eine große Auswahl an Sneakers und Stiefeln an.

Von klassischen Sneakers über kultige Boxer-Stiefel bis hin zu süßen Ballerinas – dieses rießen Angebot begeistert nicht nur Liebhaber. Eine weitere Besonderheit der Gola Schuhe sind die tollen Farbkombinationen, denn sowohl die klassischen Töne als auch knallige, schräge Mischungen sind vorhanden und machen jeden Schuh zu einem absoluten Hingucker. Gola Schuhe – Must Have in 2010 für alle, die cool auftreten.

Einen besonders guten Ruf hat die amerikanische Firma Timberland, da sie für fantastische Qualität steht, auf Ihrer Webseite kann man dies sehen. Seit Jahren verbindet man mit Timberland den beigen Lederboots, die bei alt und jung durch alle Generationen und Gesellschaftsschichten beliebt sind. Mittlerweile hat sich das Unternehmen einen Namen im Bereich Outdoor-Bekleidung gemacht und hat viel mehr zu bieten als die klassischen Boots.

Bequeme Schuhe und Stiefel für Damen und Herren bietet das spanische Label Snipe. Hier gilt die Devise „hineinschlüpfen und sich wohlfühlen“. Glücklicherweise bleibt die Optik dabei nicht auf der Strecke, mit einem Snipe Schuh ist man immer im Trend. Somit sind die Schuhe von Snipe perfekt geeignet für modebewusste Personen, die auch Wert auf Bequemlichkeit legen.

Ein absoluter Klassiker sind die Chucks von Converse. Bereits vor über hundert Jahren wurde diese Kult-Marke gegründet und 1917 kam der Basketballschuh Converse All Star auf den Markt – die Geburtsstunde der Chucks. In den letzten Jahrzehnten haben die Chucks ihren Weg durch viele Generationen bis in den Alltag vieler Jungs und Mädchen gefunden. Nicht zuletzt wegen ihrer enormen Auswahl an Farben. Von Knall-Grün über Pink-Geblümt bis hin zu Orange-Gelb-Kariert –  für jeden Geschmack bietet Converse heute ein Design an.

Im Gegensatz zu dem Klassiker Converse stecken die Schuh Modelle des amerikanische Label True Religion in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Trotzdem haben auch diese Schuhe absolutes Kult-Potenzial. Trendsettern ist True Religion mit Sicherheit bereits bekannt, schließlich sind die Jeans des Labels berühmt. Um das Angebot auszuweiten und auch abzurunden wurde die Schuh-Reihe passend zum coolen, modischen Look des Labels entworfen. Und die Rechnung geht auf, die True Religion Schuhe sind bereits auf dem besten Weg neue Trends zu setzten.

Die Reise des Schuhs vom einfachen, zweckmäßigen Fußkleid bis hin zum Kult-Objekt war sicherlich lang, doch wenn man die unglaubliche Auswahl an unterschiedlichen Markenschuhen betrachtet, kann man sich sicher sein, dass sie sich gelohnt hat. Kaum ein anderes Kleidungsstück oder modisches Accessoires spaltet so die Geschmäcker wie der Schuh.